Exkursion Altenwörth

Die 3. und 4. Klasse durften im Rahmen des Klima- und Mobilitätsprojektes das Wasserkraftwerk Altenwörth und die Kläranlage besichtigen. Wir bedanken uns bei Herrn Pöchhacker, Herrn Gartner und Herrn Eder für die informativen und kindgemäß gestalteten Führungen. Mehr...

Altenwörth

Energie- und Mobilitätsprojekt

Die 3. und 4. Klasse nimmt heuer an einem Energie- und Mobilitätsprojekt teil, welches vom Verein Energie "Zukunft" Wagram organisiert und unterstützt wird. Ein Workshop in der ersten Schulwoche leitete einen spannenden, vielversprechenden Themenschwerpunkt in diesem Unterrichtsjahr ein. Im Rahmen dieses Projektes durften wir dann die Abschlussveranstaltung in der "Mobilitätswoche" in Kirchberg am Wagram mitgestalten. Neben einer Deligation aus mehreren europäischen Staaten gab es auch für die VS Kirchberg die Möglichkeit unser selbstkreiertes Würfelspiel zu durchlaufen.

Am 23. September fuhren wir nach Großschönau in die "Sonnenwelt". Bei der Führung konnten wir viel über Klima, Klimaschutz und Energiegewinnung erfahren und selbst ausprobieren.

Mehr...

 

 Sonnenwelt1 Großschönau 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekttage in Annaberg 2015

Die Projekttage führten alle 15 Kinder der 4. Klasse gemeinsam mit ihren Betreuern Andrea und Michael Schalko  am 27. 5. 2015 zuerst nach St. Pölten, wo die Landesausstellung besucht wurde. Ein Atelierworkshop, wo ein Bild aus Plastilin angefertigt wurde, bildete den Abschluss des erlebnisreichen Vormittages. Am Nachmittag konnten die Kinder ihre Kletterkünste im Sportzentrum NÖ unter Beweis stellen. Besonderen Spaß machte ihnen ein Besuch in der sogenannten „Schnipselgrube“ der Turner.

Der nächste Vormittag stand unter dem Motto „Erleben-Schweben-Abheben“. Am Big Swing in Annaberg wehte den Kindern in luftiger Höhe beim Schaukeln mit bis zu 17 Metern Luftstand frischer Wind um die Ohren. Am Nachmittag erkundeten wir gemeinsam mit einem Förster den Naturlehrpfad.

Am Abschlusstag wurde zuerst die Basilika in Mariazell besichtigt, ehe die Kinder in der Lebzelterei der Familie Pirker selbstständig eine Kerze aus Bienenwachs drehen durften. Den Abschluss bildete ein Einblick in die Kunst der Lebkuchenerzeugung, sowie das Verzieren eines Herzes, das sich die Kinder mitnehmen durften. Bevor wir die Heimreise antraten, durften die Schüler noch die neue Backstube erkunden, wo sie durch Glasscheiben, die verschiedensten Arbeiten beobachten konnten. Mehr...

Projekttage Annaberg 2015

Natur vor der Haustür

Die 3. Klasse ist schon fleißig am Beobachten und Forschen. Ja, die Natur vor der Haustür birgt Unglaubliches und wir sind von unseren Entdeckungen und Erkenntissen schwer begeistert. Mehr...

Natur vor der Haustür

Vamperltag

Den Glückstag Freitag, 13. Februar, machte die 3. Klasse zu ihrem "Vamperltag". In der unverbindlichen Übung Lesen wurden bereits zwei Bücher des kleinen Vampirs durchgenommen. Diese weckten die kognitiven und kreativen Fähigkeiten der Kinder. So wurden viele Ideen gesammelt und am "Vamperltag" umgesetzt: wir haben uns Kostüme gebastelt, gesungen, getanzt, gedichtet, gespielt, gerätselt, u.v.m. Es gab Würmer, blutige Grütze und vergiftete Muffins zur Stärkung und abschließend verfassten die Kinder Briefe an Renate Welsh, die Autorin, und wir schickten diese an den Verlag. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen. Mehr...

Vamperltag